Wednesday, October 21, 2009

Sommerlager Alpenland in its 35th year!

By Matt Beck

Pictured here are are counselors Amanda Stenberg, Brittany Boll, Matt Beck, and Amy Heroux along with three of the 30 campers

For a week in July, students ages five to sixteen came to St. John's Prep for Sommerlager Alpenland, a German language camp. Camp Counselors including St. John's/St. Ben's students and graduates Amanda Stenberg, Brittany Boll, Amy Heroux, and Matt Beck. The theme of the camp was holidays, and each day centered around a different holiday, such as Christmas or Easter. The students participated in a wide variety of activities including singing, German class, soccer, swimming, ballroom dancing. In addition, students were treated to traditional German food such as Wienerschnitzel, Schweinebraten, and Rindsrouladen. During the week, the students were divided into groups and were responsible for writing a short skit which informed the audience about a German holiday.

Für eine Woche im Juli kamen SchülerInnen im Alter von 5-16 Jahren an die Prepschule, um am Sommerlager ‚Alpenland‘ teilzunehmen und Deutsch zu lernen. Viele der BetreuerInnen kamen aus St. John's/St. Ben's wie Amanda Stenberg, Brittany Boll, Amy Heroux und Matt Beck. Das Lager wurde von Emmy Sack organisiert, der in der Prepschule und auf der Universität unterrichtet. Das Thema des Sommercamps lautete Feiertage, und jeder Tag drehte sich um einen anderen Feiertag, z.B. Weihnachten oder Ostern. Die SchülerInnen hatten viele Aktivitäten wie Singen, Deutschstunde, Fußball, Schwimmen und Tanzen. Außerdem konnten die TeilnehmerInnen traditionelles Essen aus Deutschland und Österreich wie Wienerschnitzel, Schweinebraten, und Rindsroulade kosten. Während der Woche wurden die SchülerInnen in Gruppen geteilt. Jede Gruppe musste ein kurzes Theaterstück schreiben, in dem ein Feiertag erklärt wird.